Produkte & Leistungen

  • Sie wünschen einen kompetenten Partner zur Umsetzung Ihrer Ideen?
  • Sie benötigen Modelle, Formen und Prototypen zur Realisierung Ihrer Innovationen?
  • Sie erfordern Unterstützung in der Auswahl von Materialien, Fertigungsverfahren sowie bei der Weiterentwicklung Ihrer Ideen?

Projektablauf bei Keller Modellbau

Modelle, Formen und Prototypen – von der ersten Idee bis zur Serie
Projektablauf
Projektablauf

1. Geheimhaltungsvereinbarung und Datentransfer

Realistische Modelle und Prototypen sind ein unabdingbarer Schritt auf dem Weg zum serienreifen Produkt. Sie sind wichtig für die Überprüfung unterschiedlicher Merkmale und Funktionen des späteren Produktes oder Produktdetails. Ausgangspunkt für alle weiteren Arbeiten ist die Übernahme der Datensätze der Kunden.

Der Datentransfer ist rund um die Uhr problemlos via ODETTE oder anderen Datentransferprogrammen möglich. Selbstverständlich erhalten Sie nach Absprache Ihre individuellen Benutzerdaten sowie Ihr zugehöriges Passwort. Keller Modellbau garantiert absolute Diskretion und Geheimhaltung.
Wir sind bestens auf die Übernahme Ihrer Konstruktionsdaten eingerichtet und bearbeiten dementsprechend alle gängigen Datenformate.
Diese Daten werden vollständig analysiert, mit den Kunden besprochen und Optimierungsvorschläge für das gewünschte Modell oder den Prototyp unterbreitet. Hier fließt die gesamte Erfahrung aus vielen erfolgreichen Modellbauprojekten der letzten 30 Jahren ein.

2. Projektmanagement – Entwicklung und Konstruktion als wichtiger Schritt zum fertigen Produkt

Wir unterstützen Sie durch unser Know- How bezüglich der Machbarkeit, Materialien, Fertigungsverfahren sowie bei der Weiterentwicklung Ihrer Ideen. Sie profitieren von einer sehr hohen Fertigungstiefe, die von Ihrer ersten Idee bis zu deren Serienreife reicht. Folglich bieten wir Ihnen alle Schritte aus einer Hand und sind deshalb ein erfahrener Partner für einen unkomplizierten sowie reibungslosen Ablauf Ihres Projektes.

Die Experten in der Konstruktion bilden hier eine wichtige Verbindungsstelle zwischen der Datenerstellung und der Fertigung.

Zunächst werden Ihre Konstruktionsdaten über beliebige Schnittstellen sicher übernommen. In der ersten Phase prüfen wir Ihre Ideen, Skizzen und 3D- Daten auf technische Machbarkeit. Basierend auf den langjährigen Erfahrungen von Keller Modellbau werden passende Materialien und anwendungsgerechte Fertigungsverfahren in Betracht gezogen. Anschließend setzen die Mitarbeiter der Konstruktion Ihre 3D-Daten, Skizzen, technischen Angaben, Designvorgaben oder Konzepte fertigungstechnisch und modellbautechnisch um.

Aufgrund unseres vielfältigen Maschinenparkes können wir das für Ihre Anforderung geeignete, optimale Fertigungsverfahren, sei es konventioneller Modellbau, CNC-Bearbeitung oder Additive Fertigung auswählen und umsetzen. Die Vielfalt und Vielzahl der bei Keller Modellbau vor Ort verfügbaren Materialien ermöglicht kurze Fertigungsabläufe.

Das Team von Keller Modellbau arbeitet an Ihren Ideen zuverlässig mit höchster Präzision und Perfektion.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
  • Konstruktionsunterstützung für die jeweilige Fertigungstechnik
  • Digitalisierung und Flächenrückführung
  • unkomplizierte und sichere Datenübertragung mit Datentransferprogrammen
  • Bearbeitung aller gängigen Datenformate
  • Garantie zur absoluten Geheimhaltung und Datensicherheit
  • Reibungsloser Projektablauf durch langjährige Erfahrung
  • Komplettanbieter durch sehr hohe Fertigungstiefe
  • Unterstützung durch vielfältiges und umfangreiches Wissen

3. Welche Fertigungsverfahren stehen zur Verfügung?

Qualitätsbewusstsein bis in die Fingerspitzen

Die Anforderungen an die Vielfalt der Modelle sind nicht vergleichbar, deswegen kommen unterschiedliche Materialien und Produktionsverfahren zum Einsatz. Oft können aussagekräftige Modelle nur durch die Kombination von verschiedenen Fertigungsverfahren und Materialien realisiert werden. Die Vielfalt und Vielzahl der bei Keller Modellbau verfügbaren Materialien ermöglicht die schnelle und gezielte Verwendung von Werkstoffen jeglicher Art.
Auch im Umgang mit PMMA (Plexiglas®) verfügt Keller Modellbau über eine herausragende Expertise.

- CNC-Fräsen 5-und 3-Achs

Mit unseren CNC- und HSC- Bearbeitungszentren werden Modelle und Prototypen in höchster Qualität aus den unterschiedlichsten Materialien gefertigt. Eine besonders exakte Fertigung, sowie z.B. Bauteile mit Gewinde und Passungen werden mit dem CNC- und HSC- Fräsen optimal umgesetzt.

- CNC-Drehen

Mit dem CNC- Drehen stehen vielfältige Bearbeitungsmöglichkeiten zur Verfügung. Beispielsweise findet unser CNC- Drehverfahren bei der Bearbeitung von Rund- und Kantmaterial, wie auch bei hoch präzisen Teilen Anwendung.

- Additive Fertigung

Zu den additiven Fertigungsverfahren zählen alle Verfahren und Technologien, die Schicht für Schicht Ihre Innovationen in 3D- Modelle umsetzen. Sie arbeiten besonders schnell, da direkt ausgehend von den CAD- Daten das entsprechende 3D- Druckverfahren gestartet wird. Die Schnelligkeit als hervorzuhebender Vorteil begründet auch die Zugehörigkeit der Verfahren zu dem Begriff Rapid Prototyping.

Bei Keller Modellbau stehen Ihnen folgende Verfahren und Technologien der additiven Fertigung zur Verfügung:

selektives Lasersintern (SLS)
Stereolithographie (STL)
Polyjet- Verfahren (PJM)
Inkjet- Verfahren (INK)
FDM- Technologie
Metall- Laserschmelzen (SLM)

- Vakuumguss

Der Vakuumguss findet Anwendung bei der Herstellung von Modellen und Prototypen aus Kunststoff. Ausgehend von Urmodellen entstehen Modelle mit den gewünschten mechanischen und optischen Eigenschaften des entstehenden Produkts.

- Konventionelle Fertigungstechniken

Zu den konventionellen Fertigungstechniken zählen das konventionelle Drehen, Fräsen und Schleifen. Diese Techniken sind bedeutender Bestandteil unseres Leistungsspektrums und werden dank unserer umfangreicher Kompetenzen beispielsweise beim Zusammenfügen von mehreren Bauteilen zu einer Baugruppe oder kurzfristigen Optimierungen und Änderungen angewendet.

- Elektronik - Beleuchtung

Modelle werden bei Keller Modellbau auf Wunsch mit Elektronik und Beleuchtungselemente versehen. Wir ermöglichen den Einbau von kleinen LED- Beleuchtungen bis hin zu komplexen Platinenbeleuchtungen.

4. Welche Oberflächenveredelungen können gewählt werden?

Das Finish ist eine unserer Stärken.

Da viele der von uns gefertigten Modelle und Prototypen eine wesentliche Entscheidungsgrundlage für die spätere Serienproduktion darstellen, kommt der perfekten Oberfläche eine große Bedeutung zu. Dazu ziehen wir alle Register unseres Könnens und veredeln Ihre Prototypen mit folgenden Verfahren und Technologien der Oberflächenveredelung:

✔ Lackieren
✔ Strahlen
✔ Einfärben
✔ Bedampfen
✔ Bedrucken
✔ Laserbeschriftung
✔ Gleitschleifen / Trowalisieren
✔ Chemisches Glätten
✔ Wärmebehandlung
✔ Infiltrieren
✔ Polieren / Schleifen
✔ Pulverbeschichten
✔ Eloxieren

5. Qualitätskontrolle

Innerhalb der Messtechnik bieten wir Ihnen zur Überprüfung Ihrer Konstruktion die exakten Abmessungen der gefertigten Modelle und Bauteile an. Die gesicherten Daten, bzw. der Soll-/ Ist- Vergleich der vorliegenden Prototypen werden für weitere Entscheidungen über künftige Produkte eingesetzt. Zu den Modellen und Bauteilen liefern wir Ihnen entsprechende Mess- und Prüfdaten.

Die QM- und QS- Abteilung überprüfen unsere Produkte und Leistungen regelmäßig um den Kunden höchste Zufriedenheit zu garantieren und sicherzustellen. Unsere Maschinen, sowie Verfahren werden regelmäßig gewartet, überprüft und vermessen, um den Qualitätsstandard zu halten. Diese Philosophie ermöglicht es beste Qualität in kürzester Zeit zu liefern und macht sich bei den Kunden bewährt.